WAS IST drive-ID?

Umfassende Systemlösung

drive-ID liefert eine gezielt auf
 die Unternehmensbedürfnisse
 zugeschnittene Systemlösung zur elektronischen 
Führerscheinkontrolle und nutzt
 dazu das patentierte Siegel von LapID. Unserem Partner LapID wurde die rechtliche Unbedenklichkeit dieses Siegels durch das Bundesverkehrsministerium bescheinigt.

Fälschungs- und manipulationssicher

Die Verwendung des LapID-Siegels ist fälschungs- und manipulationssicher. Es kann rückstandslos wieder vom Führerschein entfernt werden, wobei die patentierte Technologie dafür sorgt, dass das Siegel bei der Entfernung zerstört wird. Eine Übertragung auf einen anderen Führerschein ist somit ausgeschlossen.

Sicher und flexibel

Bei der einmaligen Registrierung des Fahrers wird das Siegel auf den Führerschein angebracht. Nach der initialen Registrierung können Ihre Mitarbeiter im Betrieb jederzeit sicher und flexibel den Führerscheinnachweis erbringen - selbstverständlich unter Berücksichtigung des Datenschutzes! 

WARUM drive-ID?

Jeder Fuhrparkunternehmer muss gemäß aktueller Rechtsprechung (§21 StVG) in regelmäßigen Abständen kontrollieren und dokumentieren, ob seine Fahrer einen gültigen Führerschein besitzen.

Straf- & zivilrechtliche Konsequenzen

Neben dem betreffenden Mitarbeiter
 drohen auch dem Unternehmer straf- und zivilrechtliche Konsequenzen, wenn Mitarbeiter in seinem Auftrag ohne entsprechende Fahrerlaubnis fahren.

Einschränkung des Versicherungsschutz

Sofern ein Fahrer bei Eintritt eines Versicherungsfalles nicht die vorgeschriebene Fahrerlaubnis hat, droht eine Einschränkung (oder gar der Verlust des Versicherungsschutzes (vgl. § 2 b AKB).

Rechtssicherer Nachweis

Manuelle Kontrollen sind mit einem erheblichen administrativen Aufwand verbunden, gewährleisten jedoch keinen lückenlos rechtssicheren Nachweis, so wie es die elektronische Aufzeichnung
 leicht schafft.

Compliance

Unternehmer unterliegen der Obliegenheitspflicht, die vertraglich für sie tätigen Unternehmen hinsichtlich derer Compliance mit den einschlägigen Rechtsvorschriften hinreichend zu überwachen. Unser System unterstützt die Compliance.

Ihre Vorteile

Erhebliche Reduzierung des Verwaltungs- und Durchführungsaufwandes
Zeit- und Kostenersparnis
Keine Terminvereinbarung erforderlich
Fälligkeitserinnerung per E-Mail und/oder SMS
Transparenz und lückenlose Dokumentation
über 1.000 Prüfstationen bundesweit sowie Möglichkeit zur Installation von internen Prüfstationen

WIE FUNKTIONIERT drive-ID?

Fünf einfache Schritte für die Führerscheinkontrolle im Unternehmen sorgen für flexible und effiziente Prozesse bei Fuhrparkmanagement und Fahrern. Grundlage ist das marktführende System unseres Partners LapID in Verbindung mit deren patentierter Technologie.



1
Initiale Registrierung des Fahrers:
Bei der initialen Registrierung für die Führerscheinkontrolle im Unternehmen werden die Stammdaten des Fahrers angelegt und das patentierte LapID-Siegel auf dessen Führerschein angebracht.
2
Festlegung des Prüfintervalls
Das Fuhrparkmanagement bestimmt das Prüfintervall in dem der Fahrer den Führerscheinnachweis erbringen muss. Dabei kann für jeden Fahrer ein individuelles Prüfintervall vergeben werden.
3
Automatische Erinnerung
Steht eine Führerscheinprüfung bevor, erhält der Fahrer eine Erinnerung via Mail und/oder SMS.
4
Flexibler Führerscheinnachweis
Der Fahrer erbringt seinen Führerscheinnachweis eigenständig und ohne notwendige Terminvereinbarung an einer dafür vorgesehenen Prüfstation flexibel im bundesweit flächendeckenden Prüfstellennetz. Der Fahrer hält dazu seinen Führerschein mit dem LapID-Siegel kurz an die Prüfstation. Die Prüfstation liest die Daten des Siegels aus und bestätigt die erfolgreiche Kontrolle auf dem Display. Anschließend überträgt die Prüfstation die Kontrolldaten auf den zentralen LapID-Rechner. Bleibt der Führerscheinnachweis aus, wird der Fahrer via Mail und/oder SMS aufgefordert den Nachweis nachzuholen. In einem weiteren Schritt wird der fehlende Führerscheinnachweis automatisch an das Fuhrparkmanagement kommuniziert.
5
Revisionssichere Dokumentation
Das Ergebnis jeder Prüfung wird revisionssicher dokumentiert und steht dem Fuhrparkmanagement jederzeit zur Verfügung.
6
Sichere Daten im gesamten Prozess
Die Verwendung des marktführenden LapID-Systems zur automatischen Führerscheinüberprüfung ist unbedenklich – die Daten sind sicher. Das Siegel enthält keinerlei personenbezogene Daten. Lediglich die individuelle Identifikationsnummer (ID) ist Bestandteil des Prüfsiegels und nur diese ID wird durch die Prüfstationen im bundesweit flächendeckenden Prüfstellennetz erfasst. Es sind keinerlei Rückschlüsse auf personenbezogene Daten möglich. Erst im gesicherten LapID-System wird die ID des Prüfsiegels mit den Daten des Fahrers zusammengeführt.

Kontakt

* Pflichtfelder

Ihre Ansprechpartnerin

FRAU MÜLLER
+49 69 401 50 70 62
info@drive-id.de

Kontaktieren Sie uns und vereinbaren Sie einen Beratungstermin.